SCHÖNES, NEUES UND PERSÖNLICHES

In unserem Magazin blicken wir hinter die Kulissen des Holzbaus, berichten von aktuellen Bauvorhaben und zeigen unsere neuesten Projekte. Wir geben Einblicke in unser tägliches Tun, was uns bewegt und was uns als Holzbaubetrieb und Arbeitgeber ausmacht.

Sieben auf einen Streich

Das Bauen mit Holz ist auch beim Mehrfamilienhaus ein Thema. Immer mehr Bauherren und Gemeinden entscheiden sich für Vorteile des Holzbaus:
schnelle Montagezeit, witterungsunabhängig in der Halle vorgefertigt, klimaschützend und nachhaltig.
Das Mehrfamilienhaus mit sieben Wohnungen wurde im Landkreis Weilheim – Schongau in nur drei Arbeitswochen errichtet.

Hochkarätige Besetzung beim Klimaschutztag

Im Rahmen des ersten Klimaschutztages der führenden deutschen Holzbauverbände lud Holzbau Fichtl am 19. September zum Spitzengespräch mit lokalen Vertretern aus Politik, Wissenschaft, Forst- und Bauwirtschaft und der Landsberger Energieagentur e.V. ein.

Gemeinsam für den Klimaschutz

Als Heinrich Nadler erzählte, dass er im neuen Gewerbegebiet an der Geltendorfer Straße ein neues Autohaus bauen möchte, damit er in Zukunft seinen Kunden auf 1000 Quadratmeter Nutzfläche einen noch besseren Service anbieten kann, haben wir uns sofort zusammengesetzt.

Kontrolle ist gut, aber Vertrauen ist besser

Welcher unternehmerischer Führungsstil führt heute zum Erfolg? BR Fernsehen hat uns besucht und einen kleinen Bericht verfasst sowie einen Film über das Thema „Vertrauen in der Arbeitswelt“ erstellt. Uns gefällt er sehr gut, aber schaut selbst.

50 Jahre Holzbau Fichtl

Holzbau Fichtl wurde am 1. Mai 1968 in Schondorf am Ammersee gegründet. Damals übernahm Erwin Fichtl die bereits seit 1903 bestehende Zimmerei Steidele, die schon in den 1920er Jahren das erste Holzhaus im Schweizer Chalet Stil in Schondorf errichtet hatte. Am 1. Mai 1978 wurde der Platz in Schondorf zu eng und unsere Firma fand ihren heutigen Standort in Hechenwang. Seit 2001 führen wir als Unternehmerpaar mit Freude und Elan Holzbau Fichtl.

Traumhaus in zweiter Reihe

Außer stilistischen Details legten die Bauherren Wert auf größtmögliches Wohn- und Wohlgefühl – der Grund für die Entscheidung für ein Fichtl-Holzhaus.

So boomt das Bauen mit Holz

Holz hat eine Eigenschaft, die es von anderen Baumaterialien unterscheidet. Bei seiner Entstehung wird kein Kohlendioxid produziert, sondern gebunden. Es werden nicht mehr nur Hütten, Carports und Wohnhäuser gebaut.

Stromerzeuger mit vier Haustüren

Wärmetauscher, Erdwärmepumpe, PV-Anlage: Dieses Plus-Energie-Gebäude aus Holz produziert mehr Energie als es verbraucht. Die Brucker Volkshochschule lässt sich das Projekt von Umweltbeirat Martin Lohde erläutern.